Nach der Wurst kommt der Durst

gluehweinstandDiese Stand-Orte auf dem Weihnachtsmarkt lohnen sich für einen Glühweinstand am meisten

November 2016 - Selten dauert die Adventszeit so lange wie dieses Jahr: ganze 33 Tage bis Heiligabend! Genug Zeit also, um der Kälte mit einem heißen Glühwein oder Punsch in gemütlicher Atmosphäre mit Freunden, Familie und Kollegen auf einem der vielen Weihnachtsmärkte in Deutschland zu trotzen.

Wir als Ansiedlungsexperte haben uns die Frage gestellt, wo genau eigentlich der beste Standort für den Glühweinstand aus Sicht des Standbetreibers ist: Dort, wo die längsten Warteschlangen entstehen? Oder in der Nähe eines Wurststands, denn – Sie ahnen es bereits - nach der Wurst kommt der Durst?

Anhand von acht Standortfaktoren haben wir im Folgenden einmal analysiert, wo genau ein Glühweinstand den meisten Gewinn herausholen kann.

Viel Spaß beim Lesen!

886 Aufrufe

Gewinnen Sie eine 6-monatige kostenfreie Mitgliedschaft

gutschein Gewinnspiel: Das Weihnachtsgeschenk für Ihre Wirtschaftsförderung gibt's dieses Jahr von uns!

Dezember 2016 - Frage beantworten, teilnehmen und gewinnen!

787 Aufrufe

Suchen Sie noch oder finden Sie schon?

nutzer slidesBereits 2 von 3 Unternehmen suchen online nach neuen Standorten

Oktober 2016 - Diese und weitere- teils überraschende, Erkenntnisse finden Sie in der Auswertung unserer Umfrage, die wir unter Wirtschaftsförderungen in ganz Deutschland gemacht haben:

844 Aufrufe

Vom Suchen und Finden des optimalen Standortes

Screenshot selbststaendigkeit_deEin Gastbeitrag auf selbststaendigkeit.de

Oktober 2016 - Speziell für Gründer hat Kuno Neumeier, Initiator und Geschätsführer von Gewerbegebiete.de, einen sehr lesenwerten Beitrag zur Standortsuche verfasst.

Der Beitrag untersucht eine der ersten Hürden überhaupt, die junge Gründer nehmen müssen: Die Wahl eines geeigneten Standortes.

1013 Aufrufe

Forum deutscher Wirtschaftsförderer

Treffen Sie uns am 17. und 18. November 2016 in Berlin

 

FdW

Zu dem Thema "Wirtschaft 4.0 - Herausforderungen für die Wirtschaftsförderung" findet in Berlin das Forum deutscher Wirtschaftsförderer statt. Der Kongress, veranstaltet von den kommunalen Spitzenverbänden und dem DVWE in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik, findet am 17. und 18. November 2016 im dbb forum berlin statt. Mit hochkarätigen Referenten und Beispielen aus der Praxis will der Kongress aufzeigen, wie die Wirtschaftsförderungseinrichtungen die richtigen Rahmenbedingungen für den erfolgreichen Einsatz neuer Digitalisierungstechnologien in der Wirtschaft befördern und wie sie insbesondere die mittelständischen Betriebe in diesem dynamischen Veränderungsprozess fördern können.

Treffen Sie Kuno Neumeier, Geschäftsführer der Logivest und Initiator von Gewerbegebiete.de, und Dr. Alexander Nehm, Geschäftsführer der Logivest Concept GmbH, am Stand von Gewerbegebiete.de und diskutieren Sie, welche Möglichkeiten die Digitalisierung Ihnen bei der Vermarktung Ihrer Gewerbegebiete bietet.

383 Aufrufe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen