Sie sind hier:   Startseite  >  Standorte > Standortfaktoren > Infrastruktur

STANDORTFAKTOR: INFRASTRUKTUR

INFRASTRUKTURELLE STANDORTFAKTOREN: WESENTLICHER BAUSTEIN BEI DER STANDORTWAHL

Verkehrsinfrastruktur Gewerbegebiete deFür viele Branchen ist die im Gewerbegebiet oder am geplanten Standort vorhandene Infrastruktur einer der entscheidenden Faktoren für den Erfolg des gesamten Unternehmens - und damit ein wichtiger Standortfaktor, der im Zuge der Standortwahl und Ansiedlung beachtet werden muss.

Ohne funktionierende Infrastruktur sind viele privatwirtschaftliche Güterproduktionen und Leistungserstellungen nicht oder nur mit geringerer Effizienz möglich.



ES WIRD ZWISCHEN ZWEI ARTEN DER INFTRASTRUKTUR UNTERSCHIEDEN:

a) VERKEHRS-INFRASTRUKTUR: Sie umfasst alle Faktoren, die den eigentlichen Ort des Unternehmens und dessen Erreichbarkeit
betreffen, wie bspw. die Nähe zur nächsten Autobahn oder zum nächsten Frachtflughafen.
Erfahren Sie hier mehr >

b) VERSORGUNGS-INFRASTRUKTUR: Unter ihr werden alle Bausteine zur Versorgung des Unternehmens zusammengefasst, die
die Firma für ihren Geschäftsalltag benötigt. Beispiele: Strom und Internet, Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Bildungseinrichtungen.
Erfahren Sie hier mehr >

 

Wunschstandort-Analyse

Wir analysieren Ihren Wunsch-standorte nach genau denjenigen Standortkriterien, die für Ihr Unternehmen relevant sind:

Beratung von Profis

Egal in welcher Phase Ihres Ansiedlungs-Projektes Sie sich gerade befinden  - wir unter-stützen Sie:

 
  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen