Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz

Sie sind hier:   Startseite  > Standortfaktoren

STANDORTFAKTOREN

ENTSCHEIDEND FÜR DIE STANDORTWAHL - BASIS FÜR DAS ANSIEDLUNGSPROJEKTDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um eine erfolgreiche und nachhaltige Standortentscheidung für eine geplante Ansiedlung treffen zu können, benötigen Unternehmen zahlreiche Daten und Informationen. Diese Standortfaktoren sind die Eckpfeiler bei der Entscheidung für oder gegen einen Standort. Und der richtige Unternehmens- oder Logistikstandortist ein wichtiger strategischer Faktor, da er großen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit, Kostenstruktur, Liefergeschwindigkeit und somit auf die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit eines Logistikunternehmens hat.

Die für ein Unternehmen relevanten Standortfaktoren unterscheiden sich dabei ganz wesentlich voneinander,
je nachdem

  • in welcher Branche das Unternehmen tätig ist
  • wie groß das Unternehmen ist
  • in welchem Stadium das Unternehmen sich befindet, z.B. in der Gründung oder vor der Expansion
  • wie sich der Bedarf an Arbeits- und Fachkräften darstellt
          

 Zudem werden Standortfaktoren unterschieden in:

  • Harte Standortfaktoren wie Steuerhebesätze, Infrastruktur oder Arbeitskräftepotenzial, also alle Faktoren, die direkt das Unternehmen und dessen Wirtschaftlichkeit beeinflussen und gut messbar sind
  • Weiche Standortfaktoren wie Freizeitwert und Konkurrenten, die schwer messbar sind oder eher subjektiv bewertet werden
         

Wichtige Standortfaktoren für Ihr Ansiedlungsprojekt

Für die meisten ansiedlungsinteressierten Unternehmen stellen die infrastrukturellen Standortfaktoren einen wesentlichen Baustein bei der Wahl eines Standortes dar.

Infrastruktur

WEITER
Vielerorts werden händeringend Fachkräfte gesucht. Dabei sind die Anzahl, Motivation und Qualifikation der (potenziellen) Mitarbeiter entscheidende Erfolgfaktoren für ein Unternehmen.

Arbeitskräfte

WEITER
Die in vielen Regionen bereits einsetzende Flächenknappheit ist neben dem zukünftigen Engpass an qualifizierten Fachkräften eines der großen Themen in zahlreichen Branchen.

Flächenverfügbarkeit

Relevant bei der Entscheidung für einen Standort sind in erster Linie die Grundstückspreise und Mieten, aber auch die Höhe der lokal anfallenden Lohnkosten und Gewerbesteuer.

Kosten

Betrachtet man das ökonomische Umfeld eines Unternehmens, dann müssen bei der Standortsuche einige Dinge unbedingt berücksichtigt werden.

Ökonomisches Umfeld

Vor allem für große Händler sind auch beschaffungsorientierte Standortfaktoren Inhalt der Standortanalyse. Hier sind vor allem die Nähe zu sowie die Erreichbarkeit für Lieferanten zu beachten.

Zulieferer & Händler

Dienstleister vor Ort sind ein wichtiger Standortfaktor, erweitern das Gesamtangebot eines Gewerbegebiets und tragen zu dessen Standortattraktivität bei.

Dienstleister

Die Häufung von Konkurrenzunternehmen und anderen Betrieben, die Services, Dienstleistungen und Produkte an Konsumenten und andere Unternehmen anbieten, ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Standortsuche.

Konkurrenzsituation