Top-Logistikstandort Nürnberg

Sie sind hier:   Startseite  >  Standortfaktoren  >  Regionen & Cluster  >  Top-Logistikstandort Nürnberg

Logistikstandort NürnbergAls Drehkreuz für den Süden Deutschlands ist der Standort Nürnberg ein Klassiker der europäischen Gateways. Die Branchen am Standort sind ausgeglichen verteilt, jedoch werden Logistikimmobilien in der Region in erster Linie von der Elektrobranche und von Logistikdienstleistern genutzt.

Die Logistik konzentriert sich auf das Gebiet rund um Nürnberg sowie auf die Stadt Forchheim. In Nürnberg treffen die überregional wichtigen A3, A6, A9 und A73 zusammen. Das  > GVZ Nürnberg besitzt zudem eine multimodale leistungsfähige Umschlagsinfrastruktur.

 

Flächenverfügbarkeit

Logistikunternehmen haben es in Nürnberg sehr schwer, Flächen zu finden. Dadurch weichen sie immer mehr ins Nürnberger Umland aus, beispielsweise nach Forchheim. Dort sind zudem die Flächenpreise günstiger:

> Zu den Grundstücken und Immobilien in Nürnberg

 

Neubauentwicklung

Nürnberg belegt im Deutschland-Ranking bei der Neubautätigkeit nur den vorletzten Platz mit unter 10.000 m² (gefallen).

 

Arbeitsmarktsituation

Die Arbeitslosenzahl ist im Raum Nürnberg gering, und die Lohn- und Arbeitskosten sind konkurrenzfähig. Als Logistikstandort ist der Raum Nürnberg jedoch wegen der nur durchschnittlichen Kaufkraft weniger attraktiv.

 

Wirtschaftsstruktur

Die unterschiedlichen Branchen sind im Raum Nürnberg ausgewogen verteilt.

 

Mietpreise

Nürnberg Stadt: 3,00-5,00 €/m²
Nürnberg Umland: 3,50-5,00 €/m²
Güterverkehrszentrum Nürnberg: 3,50-4,85 €/m² (Neubau hier bis 5,90 €/m² möglich)
Neubau: 4,00-5,00 €/m²

 

Grundstückspreise

Nürnberg Stadt: 80-250 €/m²
Nürnberg Umland: 30-120 €/m²
Güterverkehrszentrum Nürnberg: 150-250 €/m²

 

Steuerhebesätze

> Die Steuerhebesätze finden Sie in der Detailansicht der Gewerbegebiete am Standort

 

Ökonomische Daten & Fakten

> Die ökonomischen Daten & Fakten finden Sie in der Detailansicht der Gewerbegebiete am Standort

 

Besonderheiten am Logistikstandort Nürnberg

  • Zusammentreffen aller Verkehrsträger (4 Autobahnen, Flughafen, Hafen und Containerterminal der Bahn)
  • Die Logistiknachfrage ist durch die diversifizierte Wirtschaft gesichert
  • Süddeutschlands größtes trimodales GVZ

 


Standort-Report

Wir analysieren Ihre(n) Wunsch-standort(e) nach genau denjenigen Standortkriterien, die für Ihre Firma relevant sind:

Beratung von Profis

Egal in welcher Phase Ihres Ansiedlungs-Projektes Sie sich gerade befinden - wir unterstützen Sie. Gleich unverbindlich

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen