Güterverkehrszentrum Ulm

Sie sind hier:   Startseite  >  Standortfaktoren  >  Regionen & Cluster  >  Güterverkehrszentrum Ulm

Güterverkehrszentrum UlmDas Güterverkehrszentrum Ulm ist eine Schnittstelle für die Verkehrsträger Schiene und Straße. Hier werden die Güterströme gebündelt. Vom angrenzenden Containerbahnhof fahren Züge nach Antwerpen, Rotterdam, Italien sowie nach Skandinavien. Im Aufbau ist der Warenverkehr nach Polen. Das Güterverkehrszentrum Ulm liegt in der Top-Logistikregion Schwaben.

 

Lage

Das Güterverkehrszentrum Ulm befindet sich im Norden des Stadtkerns von Ulm.

 

Infrastruktur

  • Direkte Anbindung an die Autobahn A8 (1,5 km) sowie zur Bundesstraßen B10 (1 km)
  • KV-Terminal mit Gleisanschluss vorhanden
  • Der Flughafen Stuttgart ist 85 km entfernt

 

Grundstücks- und Logistikflächen

Auf der Suche nach verfügbaren Flächen im GVZ Ulm?

> Zu den Grundstücken und Immobilien in Ulm

 

Miet- und Grundstückspreise

Bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Preisinformationen:

 

Steuerhebesätze

> Die Steuerhebesätze sowie weitere ökonomische Daten & Fakten finden Sie in der Detailansicht des GVZ

 

Besonderheiten des Güterverkehrszentrum Ulm

  • Schnittstelle der Verkehrsträger Schiene und Straße
  • Bündelung der Güterströme
  • Rationalisierung durch Ablaufverbesserung

 

Quellen: Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V., Deutsche GVZ-Gesellschaft mbH, Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm

 


Standort-Report

Wir analysieren Ihre(n) Wunsch-standort(e) nach genau denjenigen Standortkriterien, die für Ihre Firma relevant sind:

Beratung von Profis

Egal in welcher Phase Ihres Ansiedlungs-Projektes Sie sich gerade befinden - wir unterstützen Sie. Gleich unverbindlich

 
 

Lesen Sie dazu auch:

> TOP-LOGISTIKSTANDORTE IN DEUTSCHLAND

Standortkonzept

> INDUSTRIESTANDORTE IN DEUTSCHLAND

Industriestandorte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen