Ansiedlungsweg 2.0Eine gute Kombination: Logistik und Digitalisierung

Dezember 2018 - Transport, Verkehr und Logistik zählen auch 2018 zu den digitalen Vorreitern der deutschen Wirtschaft. Zu diesem Ergebnis kommt ein Teilbericht des aktuell veröffentlichten Digitalisierungsindex Mittelstand 2018. Mit 61 von 100 möglichen Indexpunkten liegt die Logistikbranche sechs Punkte über dem Wert des gesamtwirtschaftlichen Durchschnitts in Deutschland.

 

Als einen Grund für das relativ hohe Digitalisierungstempo der Branche nennt die Studie die konsequente Verwertung von Chancen, die sich mit der digitalen Transformation bieten und Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen. Ob Speditionen Machine-to-Machine-Lösungen zur Verfolgung von Transportgütern einsetzen oder Logistikunternehmen zunehmend intelligente Sensorik verwenden, das Ziel der Unternehmen lautet die Produktivität zu erhöhen die Effizienz von Prozessen zu steigern.

 

Der digitale Ansiedlungsweg

 

Digitalisierung trifft Ansiedlungsmanagement

Die digitale Transformation erfordert nicht nur von Logistikunternehmen ihre Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen für einen optimierten Kundennutzen zu flexibilisieren. Gleichzeitig bietet die Digitalisierung Unternehmen neue Möglichkeiten der Vermarktung, Akquise und Suche. Auf Online-Marktplätzen etwa ermöglicht das transparente Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage Unternehmen die Nutzung von Dienstleistungen, die sie nicht selbst leisten können.

Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass zunehmend mehr Verlader verschiedener Branchen wie Automotive, Pharma und Chemie sowie Handel, ihr Ansiedlungsmanagement digitalisiert haben. Betrachtet man allein die Besucherzahlen von Gewerbegebiete.de, der bundesweit ersten, digitalen Ansiedlungsplattform, zeigt sich im Jahresvergleich eine Steigerung um 30 Prozent auf über 17.500 Seitenaufrufe pro Monat. Davon nutzen monatlich rund 8.000 Verlader die Ansiedlungsplattform für die Standort- sowie die Logistikdienstleistersuche – um regionsbezogen und je nach Branchenfokus ihre Logistikprozesse outzusourcen.

Welche Informationen sind entscheidend für eine erfolgreiche Unternehmensansiedlung und welche Möglichkeiten zur Neukundengewinnung bieten sich auf Gewerbegebiete.de?

Am Mittwoch, den 20. Februar 2019, von 12:15 bis 12:45 Uhr präsentieren Marco Mendes, Head of BI & Data Science, und Dr. Alexander Nehm, Geschäftsführer Logivest Concept, in Forum T, Halle 2 im Rahmen der LogiMAT in Stuttgart „Gewerbegebiete.de: Community-Marktplatz trifft digitalen Ansiedlungsprozess".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kennen Sie bereits den kostenlosen Gewerbegebiete.de-Newsletter? Mit diesem Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um die Themen Ansiedlung, Logistik, Immobilien, Neubau sowie auf welchen Messen Sie uns 2019 antreffen können.

Anmelden können Sie sich hier.

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen