Sie sind hier:   Startseite  > Internet + Telefon

Telefon, VoIP, DSL, Internet:

Und welche Rolle spielt Breitband?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne moderne Kommunikationsmedien aus. Ein Telefonanschluss und eine schnelle Internetverbindung sind für die meisten Unternehmen unerlässlich. Immer größere Datenmengen (Big Data) und Entwicklungen wie das Voice over IP (VoIP) erfordern dabei immer schnellere Internetleitungen.

Jedoch gibt es nach wie vor Regionen in Deutschland, die nicht ausreichend gut an das Internet oder ein Telefonnetz angebunden sind, oder schlicht einen Anbieter haben, der nicht genügend Leistung für Sie bringen kann.

 

Services Breitband TelefonieBreitband als Wirtschaftsfaktor in Deutschland

  • Standortfaktor Breitband: Leistungsfähige Breitbandnetze sind Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum der Unternehmen in den Kommunen und Regionen und tragen daher zu deren positivem Wachstum bei. Breitband ist für viele Unternehmen ein wesentliches Ansiedlungskriterium zum schnellen Informations- und Wissensaustausch.

  • Mobiles Breitband: Das mobile Internet wird immer wichtiger in unserer Gesellschaft und leistet einen enormen Beitrag bei der Entwicklung hin zur digitalen Gesellschaft. Dank seiner Ortsunabhängigkeit bietet es ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Nutzung.

Weiterlesen


Tarifrechner

 

Angebote unserer Partner

 

Wir empfehlen: Unitymedia Business

Unitymedia Business

Unser Partner Unitymedia Business bietet für jedes Unternehmen eine passende Lösung, von der individuellen Anbindung eines Home Office Arbeitsplatzes über die Komplettanbindung kleiner Unternehmen bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen für große Firmen.

Unitymedias Kabelnetz ist nicht nur bundesweit verfügbar, sondern bietet auch die leistungsfähigste Breitbandinfrastruktur Deutschlands.

Und weil wir wissen, wie entscheidend oft die Breitbandleistung für den Unternehmenserfolg ist - und in der zunehmend digitalisierten Zukunft ohnehin - sprechen wir für Unitymedia Business eine klare Empfehlung aus!

> Zum Angebot von Unitymedia Business

 

 

Die empfehlenswerte Alternative: 1&1 DSL

www.1und1.deDer DSL-Anbieter 1&1 wurde von den Lesern der Zeitschrift "PC Magazin" im Jahr 2016 zum kundenfreundlichsten Anbieter gekürt. Aber auch bei der Qualität spielt er ganz oben mit. Deshalb empfehlen wir auch 1&1 als Internet-Provider für sowohl kleine als auch große Unternehmen.

 Hier können Sie die verschiedenen DSL-Business-Tarife auf einen Blick vergleichen:

> Zum DSL-Business-Vergleich von 1&1


Breitband: Definition

Unter "Breitband" versteht man einen schnellen Zugang zum Internet mit hoher Datenübertragungsrate. Dies sind derzeit Verbindungen mit Übertragungsgeschwindigkeiten, die deutlich über die von ISDN hinausgehen und mindestens 256kbit/s betragen. Jedoch ist der Begriff nicht geschützt und auch eine einheitliche Verwendung gibt es nicht. Daher sind in Deutschland sogenannte Breitbandzugänge unterschiedlich schnell und wo Breitband anfängt, herrscht noch Uneinigkeit. Eingebürgert hat sich aber, dass ab einer Übertragungsrate von mind. 1Mbit/s von Breitband gesprochen wird. Unumstritten ist zumindest, dass der Markt für Breitband-Internet ein Wachstumsmarkt ist - immer mehr Unternehmen und Haushalte wollen mit einem schnellen Internetzugang online gehen.

Unterschiedliche Breitbandtechniken

  1. DSL: Der am häufigsten genutzte Zugang zum Breitband-Internet ist DSL. Die Verfügbarkeit ist hoch und der Nutzer kann zwischen verschiedenen Anbietern wählen.
  2. VDSL: Ein besonders leistungsfähiges DSL, bei dem Übertragungsgeschwindigkeiten von rund 50 Mbits/s erreicht werden können.
  3. Glasfaser: Glasfasernetzwerke sind "Hochgeschwindigkeits-Datenautobahnen", bei denen in Lichtsignale umgewandelte Daten durch spezielle Fasern versendet werden. Zwar können so sehr große Datenmengen schnell transportiert werden, da die Leitungen jedoch extra verlegt werden müssen, ist diese Technik sehr teuer.

Weitere Techniken sind: UMTS, LTE, Richtfunkt, Wlan, WiMAX, Satellit, TV-Kable und Powerline.

Weitere Informationen hierzu sowie zur Verfügbarkeit verschiedener Technologien in den einzelnen Regionen Deutschlands finden Sie auf den Seiten der Breitbandinitiative.

Das könnte Sie auch interessieren:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen