Menu

 Gewerbegebiete Startseite Header 5

 

Infrastruktur

Vor allem die Autobahnanbindung, die Verfügbarkeit eines leistungsfähigen KV-Terminals sowie die Abwicklung von Luftfracht spielen eine wichtige Rolle.

Nähe zur Autobahn

In Deutschland wird der mit Abstand größte Teil der gesamten Transportleistung im Güterverkehr auf der Straße erbracht. Dieser Anteil hat über die vergangenen Jahre stetig zugenommen, auch in Prognosen wird diesem Verkehrsträger das größte Wachstum­spotenzial zugesprochen. Durch die Unabhängigkeit von Fahrplänen, Streckenführungen oder Be­treibern ist auch die Nutzungsflexibilität hier am höchsten. Vor diesem Hintergrund stellt die Stra­ßenverkehrsanbindung für Logistikstandorte einen maßgeblichen Erfolgsfaktor dar.

Qualität Autobahn

Neben der schnellen Erreichbarkeit der nächstgele­genen Autobahn spielt deren geografische Ausrich­tung, Ausbaustufe und Relevanz eine wichtige Rolle. Für eine optimale Verkehrsabdeckung in alle Him­melsrichtungen eignen sich besonders Standorte in direkter Nähe eines Autobahnkreuzes, da auf diese Weise die bestmögliche geografische Erreichbarkeit verschiedener Destinationen gegeben ist. Dahinge­hend wird zwischen der Anbindung an Autobahnen mit einer regionalen, nationalen oder sogar interna­tionalen Bedeutung sowie Kreuzungen dieser Fern­verkehrsrouten unterschieden.

Nähe zu KV-Terminals

Um die Effizienz des Güterverkehrs zu steigern und die optimalen Einsatzmöglichkeiten verschiedener Verkehrsträger nutzen zu können, gilt es, diese ihrer individuellen Stärken entsprechend einzusetzen. Kombinierte Verkehre tragen dabei maßgeblich zur Entlastung der Straße bei und erhöhen die Trans­portkapazität im Hinblick auf das prognostizierte Verkehrswachstum für die nächsten Jahre. Dem­entsprechend ist die Anbindung an ein Umschlag­terminal für Kombinierte Verkehre vorteilhaft für die effiziente und umweltfreundliche Gestaltung bei Verkehren mit hoher Transportdistanz und Volumen­auslastung, z.B. bei Seehafenhinterlandverkehren.

Nähe Frachtflughafen

Für den Transport zeitkritischer Güter über große Entfernungen stellt der Luftfrachtverkehr eine schnellere, aber auch deutlich teurere Alternative zu den land- und wasserseitigen Verkehrsträgern dar. Durch die steigenden internationalen Verflechtungen konnte der Luftfrachtbereich in den vergangenen Jahrzehnten be­sonders hohe Zuwachsraten erzielen. Die Nähe bzw. gute Erreichbarkeit eines Frachtflughafens begünstigt dabei die Abwicklung von Luftfracht.  

zurück

Das richtige Gewerbegebiet für Ihr Unternehmen!


Nutzen Sie Deutschlands erste umfassende Datenbank für Gewerbegebiete, um das für Sie passende Gewerbegebiet zu finden.

Wir haben die wichtigsten Standortfaktoren für jedes Gewerbegebiet übersichtlich für Sie zusammengestellt und sämtliche Gewerbegebiete in Deutschland somit vergleichbar gemacht: Basisinformationen wie Lage, Größe, Flächen und Infrastruktur, das Angebot an verfügbaren Flächen, Bebauungspläne und Preise, Wirtschaftsdaten wie Bevölkerung, Arbeitslosenzahlen und Beschäftigungsquoten sowie das Bruttoinlandsprodukt, und schließlich Serviceangebote, Fotos zum Gewerbegebiet und den richtigen Ansprechpartner.

Neue Gewerbegebiete

INTERKOMMUNALE INDUSTRIE- UND GEWERBEGEBIET INKOM SÜDWEST Zimmern ob Rottweil
GVZ SCHÖNEFELDER KREUZ - LUTRA Königs Wusterhausen
BUSINESSPARK NORDPARK Mönchengladbach
JADEWESERPARK FRIESLAND-WITTMUND-WILHELMSHAVEN Schortens
RENDSBURG PORT SÜD Osterrönfeld
INDUSTRIEGEBIET KYFFHÄUSERHÜTTE Artern/Unstrut
AIRPORTPARK FMO Greven
INDUSTRIEGEBIET GOLDENE AUE Nordhausen
RHEIN-LIPPE-HAFEN (Deltaport) Wesel
GEWERBEGEBIET HAFEN EMMELSUM Voerde (Niederrhein)
INDUSTRIEGEBIET "ROHRER BERG" Meiningen
INDUSTRIEGEBIET THÜRINGER TOR Grabfeld
INDUSTRIE- UND LOGISTIK-CENTRUM MAGDEBURG I Magdeburg
INDUSTRIEGROSSFLÄCHE ERFURTER KREUZ Arnstadt
fatcow vs bluehost

Über uns

Kontakt

Oberanger 24
80331 München
T +49 89 3888885210
F +49 89 388888529

E-Mail